ELISA: Größte norddeutsche Studie zur Verbreitung des Corona-Virus in der Bevölkerung geht weiter

Studie wird mit einer Million Euro im Rahmen des bundesweiten Netzwerks Universitätsmedizin gefördert Auch wenn die Zahl der neuen SARS-CoV2-Infektionen in den letzten Tagen auch in Schleswig-Holstein deutlich angestiegen ist, gilt Schleswig-Holstein als eine Region mit verhältnismäßig niedrigen SARS-CoV2-Infektionszahlen. Das hat sich auch in der ELISA-Studie der Universität zu Lübeck gezeigt. Trotz zahlreicher Lockerungsmaßnahmen nach …

ELISA: Größte norddeutsche Studie zur Verbreitung des Corona-Virus in der Bevölkerung geht weiter Weiterlesen »