Herzlich willkommen zum fünften ELISA Newsletter!

ELISA-Newsletter_5
ELISA LÜBECK

ELISA LÜBECK

LübEcker Längsschnittuntersuchung zu Infektionen mit SARS –CoV-2

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ELISA-Studie Lübeck!

Wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass nun auch die Phase der Zweittestungen erfolgreich angelaufen ist und sogar schon erste Personen zum dritten Termin erschienen sind. Auch die Antikörpertests der ersten Runde sind inzwischen ausgewertet.

 

Antikörpertests

Ein positiver Antikörpertest würde anzeigen, dass eine betroffene Person mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Vergangenheit eine Covid-Erkrankung durchlaufen hat.

Alle Probanden, die im Rahmen der ELISA-Ersttestung im diagnostischen Antikörpertest ein positives Ergebnis gezeigt haben (Nachweis von IgG-Antikörpern gegen ein bestimmtes Virusprotein), wurden von uns inzwischen telefonisch informiert und über den Befund aufgeklärt. Alle anderen Probanden, die bis jetzt keinen Anruf erhalten haben, haben somit in diesem Test nach den Referenzwerten des Herstellers einen negativen Antikörperbefund. Die Antikörperbefunde können sich aber im zeitlichen Verlauf noch ändern – wir werden Sie natürlich auch weiterhin über positive Antikörperergebnisse im Rahmen der Folgetestungen informieren.

 

Nachuntersuchungen

Wir werden in den nächsten Wochen beginnen, eine kleine Gruppe von Studienteilnehmern, die bei der Aufklärung am Studienzentrum in eine kurzfristige Nachuntersuchung eingewilligt haben, hierzu einzuladen. Hierbei sollen u.a. ein Riechtest, eine weitere Blutprobe sowie eine Urinprobe gewonnen werden. Ausführlichere Informationen werden den ausgewählten Studienteilnehmern im Laufe der kommenden Woche übermittelt. Auch die Teilnahme an den Nachuntersuchungen ist natürlich freiwillig.

 

Nutzung der APP
Viele von Ihnen füllen weiterhin regelmäßig alle drei Tage die Fragebögen in der App aus. Dafür ganz herzlichen Dank! Wir bitten Sie auch weiterhin, die wiederkehrenden Fragebögen auszufüllen.
Wie Sie sicherlich mitbekommen steht seit dieser Woche auch die Corona-Warn-App zur Kontaktnachverfolgung in den App-Stores zum Download bereit – nun macht auch unsere Frage im periodischen Fragebogen Nutzen Sie eine App, über die Sie über mögliche Risikokontakte mit COVID-19 informiert werden? endlich Sinn, die genau auf die Nutzung einer solchen App abzielt und bisher, da es die App noch nicht gab, nur mit nein zu beantworten war.

 

 

 

Testungen im Studienzentrum
Wie schon angesprochen bitten wir alle Personen, die inzwischen am Studienzentrum ein, zwei oder auch schon drei Mal getestet wurden, unbedingt auch zu den Folgeterminen zu erscheinen. Nur so können wir, nach der Lockerung der Beschränkungen von Kontakten und des öffentlichen Lebens, den Verlauf der „COVID19-Situation“ in unserer Region abbilden.

Falls Sie Ihren Zweit-, Dritt- und Vierttermin noch nicht vereinbart haben, machen Sie gerne zeitnah Ihre Folgetermine aus. Dies funktioniert weiterhin über den Link in der Einladungsmail.

Sollte Ihr Wunschtermin inzwischen nicht mehr zur Verfügung stehen, besteht auch die Möglichkeit, einen anderen Termin an Ihrem Wunschtag auszumachen und etwas früher oder etwas später zum Studienzentrum zu kommen. Sollten Sie trotzdem Probleme bei der Terminvereinbarung haben, kontaktieren Sie uns gerne weiterhin unter termin@elisa-luebeck.de oder von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr unter 0173 / 27 84 625.

 

Nicht alle App-Nutzer können getestet werden
Wie Sie wissen, können wir leider nicht alle App-Nutzer testen. Auch wenn Sie also aufgrund der beschränkten Kapazität nicht zu den Testungen eingeladen wurden, freuen wir uns sehr, wenn Sie die Fragebögen in der App trotzdem weiter ausfüllen – Sie leisten allein mit der regelmäßigen Beantwortung der Fragebögen in der App einen wertvollen Beitrag zum Gelingen dieses Studienvorhabens, für den wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken!

 

Website und Kontakt
Auf unserer Website www.elisa-luebeck.de finden Sie weitere Informationen. Auch über Neuigkeiten informieren wir auf der Website in der Rubrik „Aktuelles“. Haben Sie Fragen, die in der Rubrik „häufige Fragen“ auf der Website nicht beantwortet werden, kontaktieren Sie uns gerne unter kontakt@elisa-luebeck.de.

Herzlichen Dank für Ihren großartigen Beitrag zum Gelingen unsere Studie bis hierhin – wir freuen uns sehr, auch die nun beginnende zweite Hälfte der ELISA-Studie mit Ihnen gemeinsam bestreiten zu dürfen.

 

Mit besten Grüßen,

Ihr Team der ELISA-Studie Lübeck

 

 

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email